Vorstellung der Bibliothek

Die Bibliothek János Karikó befindet sich in Biatorbágy, in der Szabadság Strasse 3. Im Jahre 2008 hat sie ihr fünfzigjähriges Jubiläum gefeiert. Das Institut wurde nach dem in Biatorbágy geborenen Volksdichter János Karikó benannt.

Der Bibliothekbestand, der auch für Kinder und für Erwachsene bestimmt ist, wächst kontinuierlich,  jährlich im Durchschnitt um 700-800 neue Bücher.  In der Bibliothek befinden sich 27.000 Bände. Sowohl die neuesten Bücher, als auch die früheren Ausgaben können ausgeliehen und auch an Ort und Stelle gelesen werden.

Der Bestand wurde nach den Merkmalen der allgemeinen kulturellen Bibliothek ausgebaut und weiterentwickelt. Die Bibliothek legt besonders großen Wert auf Anschaffung von Nachschlagewerken und auf die Weiterentwicklung der ortgeschichtlichen Sammlung. Die Einrichtung setzt sich das Ziel das „Arbeitszimmer“ der Stadt zu sein, wo die Leser aus Nachschlagwerken und Zeitschriften auf ihre Fragen schnell Antworte bekommen können.

Die Besucher haben hier die Möglichkeit zu forschen, nachzulesen, zu lernen oder einfach nach Lust und Laune zu lesen. Dazu steht den Lesern ein gemütlicher und geheizter Lesesaal mit zahlreichen Zeitschriften, Tageszeitungen und Anzeigenblättern zur Verfügung.

Ab Jänner 2009 haben die Leser neben dem kostenlosen Internetzugang auch die Möglichkeit Zeitschriften auszuleihen.  Sollte ein gewünschtes Buch in der Stadtbibliothek nicht vorhanden sein, kann auch eine Fernentleihung gegen Gebühr bestellt werden.

Auf Kundenwunsch hat die Bibliothek auch Hörbücher besorgt, die vom Katalog auszuwählen sind.

Gleichzeitig können von jedem Besucher bis zu drei Bücher für eine Dauer von 3 Wochen, und fünf Zeitschriften für 1 Woche entlehnt werden. Diese Fristen können bei Bedarf persönlich, per E-Mail oder auch telefonisch verlängert werden. Nach Ablauf der Leihfrist werden Verzugsgebühren erhoben. Weitere ausführliche Informationen erhalten sie in der Benutzungsordnung der Bibliothek auf der Homepage.


Für Entlehnung von Besuchern ohne Einkommen wird eine Bürgschaft der Eltern benötigt,

ansonsten ist die Benutzung der Lesesäle eine kostenfreie Dienstleistung für alle Staatsbürger.

 

Unter den für jede Altersklasse bestimmten Dienstleistungen der Bibliothek János Karikó sind  auch verschiedene Freizeitbeschäftigungen, die mit Lesen zusammenhängen zu finden. Für Erwachsenen werden gelegentlich Treffen mit Schriftstellern und  Buchvorstellungen organisiert. Um das Lesevermögen der Kinder und ihre Lesefreude zu stärken finden regelmäßige Bibliotheksstunden statt, und die kleinsten Besucher werden in speziellen Veranstaltungen in die Bibliothekbenutzung eingeführt.

Öffnungszeiten der Bibliothek:
Montag.: 14.00-19.00 Uhr

Dienstag, Donnerstag, Freitag: 10.00-19.00 Uhr
Samstag: 09.00-13.00 Uhr 

Mittwoch, Sonntag: geschlossen

Tel: +36/23-310-028

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

 
    Keine Übersetzungen vorhanden.

     
    Keine Übersetzungen vorhanden.

     

     
    Keine Übersetzungen vorhanden.

     
    Keine Übersetzungen vorhanden.

     
    Keine Übersetzungen vorhanden.

    Wekerle Sándor III. könyvtári állománygyarapítási pályázat